IDW (Hrsg.)

Öffentliche Hand, besondere Branchen und Non-Profits

Rechnungslegung und Prüfung bei kommunalen Unternehmen, Energieversorgern, Krankenhäusern, Vereinen, Stiftungen u.a.

Produkt auswählen

Mengenpreise

Menge: €/Menge:
bis 24 34,00 €
bis 49 31,20 €
bis 99 30,60 €
bis 249 29,90 €
bis 499 28,90 €
bis 749 25,50 €
bis 999 23,80 €
ab 1000 22,10 €
   

Die enthaltene Umsatzsteuer wird auf der Rechnung ausgewiesen. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Weitere Hinweise zu den Versandkosten.

Hinweis zum Abonnement

Online-Zugang für 12 Monate. Abo verlängert sich automatisch für weitere 12 Monate, es sei denn, es wird bis zu 4 Wochen vor Ende des Nutzungszeitraums gekündigt.

Anzahl

Öffentliche Hand, besondere Branchen und Non-Profits

Dieser Themenband zeichnet sich dadurch aus, dass Fragen der Rechnungslegung und Prüfung des öffentlichen Sektors, besonderer Branchen und von Non-Profit-Organisationen jeweils zunächst in einem Überblickskapitel dargestellt werden. Somit kann jeder Nutzer ein Verständnis von der Rechenschaftslegung in diesen Bereichen gewinnen. Zum anderen werden in den Folgekapiteln ausgewählte Aspekte umfassend und vertiefend behandelt, sodass auch jeder mit der Materie Befasste diesen Band als Nachschlagewerk nutzen kann. 

Im ersten Teil des Bandes werden Rechnungslegung und Prüfung von Gebietskörperschaften erläutert. Hier geht es um die Darstellung 

  • des komplexen Gefüges von Kameralistik, erweiterter Kameralistik und Doppik sowie deren Anwendung bei Bund, Ländern und Kommunen, 
  • der relevanten Regelwerke des Gemeindehaushaltsrechts in den 16 Bundesländern, der Besonderheiten der kommunalen Rechnungslegung für ausgewählte Bilanzposten und den kommunalen Gesamtabschluss, 
  • der Standards staatlicher Doppik in Deutschland mit beispielhaften Abweichungen zum HGB, 
  • der europäischen Harmonisierungsbestrebungen und die maßgeblichen internationalen Rechnungslegungsstandards (IPSAS) sowie 
  • der Besonderheiten bei der Prüfung. 

Im zweiten Teil werden die Themen der Rechnungslegung und Prüfung von Unternehmen der öffentlichen Hand behandelt. Vertiefend dargestellt werden die entsprechenden Besonderheiten 

  • für Eigenbetriebe, Anstalten des öffentlichen Rechts und Zweckverbände sowie private Rechtsformen, 
  • bei der Prüfung nach § 53 HGrG, bei der es v.a. um die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung geht sowie 
  • bei den Zuwendungen für öffentliche Unternehmen, insbesondere den EU-beihilfenrechtlichen Sachverhalten und 
  • bei den Berichtspflichten der öffentlichen Unternehmen im Zusammenhang mit Public-Corporate-Governance-Kodizes.

Im dritten Teil werden ausschließlich ausgewählte Fragen der Besteuerung der öffentlichen Hand beantwortet. 

Der gesamte vierte Teil des Bandes befasst sich mit besonderen Branchen. Beginnend mit einem Überblick über die branchenbezogenen Besonderheiten im öffentlichen Sektor, werden nachfolgend Besonderheiten in den folgenden Branchen ausführlich dargestellt: 

  • Energieversorgung 
  • Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen 
  • Verkehr, insb. ÖPNV 
  • Entsorgung (Abfall, Abwasser, Deponien) 
  • Hochschulen 

Der fünfte Teil konzentriert sich auf die sog. Non-Profits. Dem Überblick über die Rechnungslegung und Prüfung von Non-Profit-Organisationen folgen umfassende Darstellungen für Vereine, Stiftungen und spendensammelnde Organisationen.

Zur Online-Ausgabe


So nutzen Sie Ihre erworbene Online-Ausgabe
 
Online-Bibliothek

  1. Klicken Sie auf den oben angegebenen Link. 
  2. Bitte geben Ihre Zugangsdaten ein oder registrieren Sie sich bei Bedarf erstmalig. 
  3. Vor der ersten Nutzung des Produktes, müssen Sie dieses freischalten: Bitte geben Sie rechts oben den Freischalt-Code ein, diesen finden Sie auf der Rechnung. 
  4. Fertig, ab sofort steht Ihnen das Produkt zur Verfügung.  


Thematische Veranstaltungen

Aktuelles zur Rechnungslegung und Prüfung öffentlicher Unternehmen und Verwaltungen
  • Heterogene Bilanzierungsregeln der öffentlichen Hand und Aussagekraft des Bestätigungsvermerks
  • Die Prüfung kommunaler Lageberichte bzw. Rechenschaftsberichte
  • Bestätigungsvermerke bei Eigenbetrieben und Gemeinden
  • Spezielle Fragestellungen in der Prüfung von Jahresabschlüssen und Gesamtabschlüssen in öffentlichen Verwaltungen
  • Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Haushaltswirtschaft als Erweiterung der Abschlussprüfung bei Gebietskörperschaften (IDW EPS 731)
  • Zukunft der Rechnungslegung in öffentlichen Verwaltungen (IPSAS; EPSAS)
Seminargebühren: jeweils € 110,00 zzgl. MwSt.
Veranstalter: IDW Akademie GmbH


Titeldetails

  • Stand:
  • Auflage: 1
  • Erscheinungstermin: 15.10.2019
  • Zusatz: Online-Ausgabe // Zugang für 12 Monate // Einzelplatzlizenz
  • Seitenzahl: 920
  • ISBN: 978-3-8021-2565-2
  • Ausgabeart: Online-Ausgabe
  • Format:

Weitere Titel aus dem Themenbereich

Ralf Klaßmann, Ursula Notz, Wolfgang Schmidbauer BDO

Die Besteuerung der Krankenhäuser und anderer humanmedizinischer Leistungserbringer

Mit Hinweisen zu krankenhausrechtlichen und bilanziellen Fragestellungen

Erscheinungstermin: 04.09.2017

89,00 €

IDW (Hrsg.)

IDW Prüfungsstandard: Prüfung nach § 6b Energiewirtschaftsgesetz (IDW PS 610)

Erscheinungstermin: 08.02.2019

19,00 €

IDW (Hrsg.)

IDW Prüfungsstandard: Prüfung von Vereinen (IDW PS 750)

Erscheinungstermin: 15.04.2010

24,00 €

IDW (Hrsg.)

Öffentliche Hand, besondere Branchen und Non-Profits

Rechnungslegung und Prüfung bei kommunalen Unternehmen, Energieversorgern, Krankenhäusern, Vereinen, Stiftungen u.a.

Erscheinungstermin: 15.10.2019

ab 22,10 €