Produktinfo

IDW Verlautbarung
IDW (Hrsg.)
IDW Prüfungsstandard: Die Beurteilung der Fortführung der Unternehmenstätigkeit im Rahmen der Abschlussprüfung (IDW PS 270)
Stand: 11.07.2018
ISBN: 978-3-8021-2360-3
Erschienen: Juli 2018
Stand: Juli 2018
Seiten: 47
Preis: 42,00 €
  Stück 
 
Ausführliche Beschreibung:

Aus dem Inhalt: 

  1. Einleitung 
    1.1. Anwendungsbereich 
    1.2. Rechnungslegungsgrundsatz der Fortführung der Unternehmenstätigkeit
    1.3. Verantwortung der gesetzlichen Vertreter, die Fähigkeit des Unternehmens zur Fortführung der Unternehmenstätigkeit einzuschätzen
    1.4. Verantwortung des Abschlussprüfers
    1.6. Ziele des Abschlussprüfers 
  2. Anforderungen
    2.1. Prüfungshandlungen zur Risikobeurteilung und damit zusammenhängende Tätigkeiten
    2.2. Beurteilung der Einschätzung der gesetzlichen Vertreter
    2.3. Zeitraum jenseits des der Einschätzung der gesetzlichen Vertreter zugrunde gelegten Zeitraums
    2.4. Zusätzliche Prüfungshandlungen, wenn Ereignisse oder Gegebenheiten identifiziert wurden, die bedeutsame Zweifel an der Fähigkeit des Unternehmens zur Fortführung der Unternehmenstätigkeit aufwerfen können
    2.5. Schlussfolgerungen des Abschlussprüfers
    2.6. Auswirkungen auf den Bestätigungsvermerk 
    2.7. Kommunikation mit den für die Überwachung Verantwortlichen
    2.8. Berichterstattung im Prüfungsbericht
    2.9. Bedeutsame Verzögerung bei der Aufstellung des Abschlusses oder Lageberichts 
  3. Anwendungshinweise und sonstige Erläuterungen 

Anlage 1: Beispiele für Bestätigungsvermerke des Abschlussprüfers im
Zusammenhang mit der Fortführung der Unternehmenstätigkeit 
  1. Uneingeschränkter Bestätigungsvermerk, wenn eine wesentliche Unsicherheit besteht und die Angabe im Abschluss und Lagebericht angemessen ist 
  2. Eingeschränkter Bestätigungsvermerk mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Jahresabschluss und mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Lagebericht, wenn eine wesentliche Unsicherheit besteht und der Abschluss und der Lagebericht aufgrund einer nicht angemessenen Angabe wesentlich falsch dargestellt sind 
  3. Versagungsvermerk aufgrund einer gesetzlichen Abschlussprüfung, wenn die Anwendung des Rechnungslegungsgrundsatzes der Fortführung der Unternehmenstätigkeit nach Beurteilung des Abschlussprüfers unangemessen ist (Einwendung i.S.v. IDW PS 405, Tz. 7 a)) 
  4. Versagungsvermerk aufgrund einer gesetzlichen Abschlussprüfung, wenn die Angemessenheit der Annahme der Fortführung der Unternehmenstätigkeit nicht beurteilt werden kann (Prüfungshemmnis) 
  5. Uneingeschränkter Bestätigungsvermerk, wenn die gesetzlichen Vertreter den Jahresabschluss unter Abkehr vom Rechnungslegungsgrundsatz der Fortführung der Unternehmenstätigkeit aufgestellt haben
Anlage 2: Szenarien zur Anwendbarkeit der Anforderungen des IDW PS 270 n.F.

Wichtiger Hinweis:
Bei diesem Titel handelt es sich um eine Broschüre, die nach Eingang Ihres Auftrages in der bestellten Stückzahl für Sie gedruckt wird. Gewöhnlich wird das Produkt innerhalb von 3 bis 5 Werktagen an Sie versandt.
Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel deshalb von der Rückgabe ausgeschlossen ist. Es besteht - auch für den Verbraucher - kein Widerrufsrecht.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

  • Weitere Titel dieses Autors/Herausgebers
    IDW

 Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

 Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.