Produktinfo

IDW (Hrsg.)
IDW Prüfungsstandard: Modifizierungen des Prüfungsurteils im Bestätigungsvermerk (IDW PS 405)
Stand: 30.11.2017
ISBN: 978-3-8021-2329-0
Erschienen: Dezember 2017
Seiten: 60
Preis: 42,00 €
  Stück 
 
Ausführliche Beschreibung:

Aus dem Inhalt:

Einleitung

  1. Anwendungsbereich
  2. Übereinstimmung mit den International Standards on Auditing (ISA) 
  3. Arten von modifizierten Prüfungsurteilen
  4. Anwendungszeitpunkt
  5. Ziel 
  6. Definitionen

    Anforderungen 
  7. Fälle, in denen eine Modifizierung eines Prüfungsurteils erforderlich ist 
  8. Festlegung der Art der Modifizierung des Prüfungsurteils
    8.1. Eingeschränktes Prüfungsurteil
    8.2. Versagtes Prüfungsurteil
    8.3. Erklärung der Nichtabgabe eines Prüfungsurteils
    8.4. Folge eines von den gesetzlichen Vertretern nach Auftragsannahme auferlegten Prüfungshemmnisses
    8.5. Sonstige Überlegungen in Bezug auf ein versagtes Prüfungsurteil oder eine Erklärung der Nichtabgabe eines Prüfungsurteils
  9. Form und Inhalt des Bestätigungsvermerks bei modifiziertem Prüfungsurteil
    9.1. Überschrift des Bestätigungsvermerks
    9.2. Überschriften zum Vermerk über die Prüfung des Abschlusses und ggf.des Lageberichts und zu sonstigen gesetzlichen und anderen rechtlichen Anforderungen
    9.3. Überschrift zum Abschnitt „Prüfungsurteil“
    9.4. Formulierung des modifizierten Prüfungsurteils
    9.5. Grundlage für das Prüfungsurteil
    9.6. Beschreibung der Verantwortung des Abschlussprüfers, wenn der Abschlussprüfer die Nichtabgabe eines Prüfungsurteils erklärt
    9.7. Folgen, wenn der Abschlussprüfer die Nichtabgabe eines Prüfungsurteils zum Abschluss erklärt
  10. Kommunikation mit den für die Überwachung Verantwortlichen

    Anwendungshinweise und sonstige Erläuterungen

Anlage: Beispiele für eingeschränkte Bestätigungsvermerke und Versagungsvermerke

  1. Eingeschränkter Bestätigungsvermerk mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Jahresabschluss aufgrund wesentlicher falscher Darstellungen im Jahresabschluss, ohne Auswirkungen auf die sachgerechte Gesamtdarstellung 
  2. Eingeschränkter Bestätigungsvermerk mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Jahresabschluss und mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Lagebericht aufgrund wesentlicher falscher Darstellungen im Jahresabschluss mit Auswirkungen auf die sachgerechte Gesamtdarstellung 
  3. Eingeschränkter Bestätigungsvermerk mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Lagebericht aufgrund wesentlicher falscher Darstellungen im Lagebericht
  4. Eingeschränkter Bestätigungsvermerk mit Erklärung der Nichtabgabe eines Prüfungsurteils zum Lagebericht 
  5. Eingeschränkter Bestätigungsvermerk mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Jahresabschluss und mit eingeschränktem Prüfungsurteil zum Lagebericht aufgrund von Prüfungshemmnissen
  6. Versagungsvermerk aufgrund einer gesetzlichen Abschlussprüfung, die ggf. unter ergänzender Beachtung der ISA durchgeführt wurde, im Falle von Einwendungen i.S.v. Tz. 7 a)
  7. Versagungsvermerk aufgrund einer gesetzlichen Abschlussprüfung, die ggf. unter ergänzender Beachtung der ISA durchgeführt wurde, im Falle eines Prüfungshemmnisses

Zum Anwendungszeitpunkt siehe IDW PS 405, Textziffern 5 und 5a

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

 Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

 Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.