Produktinfo

IDW Verlautbarung
IDW (Hrsg.)
IDW Prüfungsstandard: Projektbegleitende Prüfung bei Einsatz von Informationstechnologie (IDW PS 850)
Stand: 02.09.2008
ISBN: 978-3-8021-1591-2
Erschienen: April 2010
Seiten: 23
Preis: 29,00 €
  Stück 
 
Ausführliche Beschreibung:

Die projektbegleitende Prüfung ist eine bereits während der Durchführung des Projekts vorgenommene prüferische Beurteilung der Entwicklung, Einführung, Änderung oder Erweiterung IT-gestützter Rechnungslegungssysteme. Aufgrund seiner unabhängigen Stellung, seiner fachlichen Qualifikation und seines Verständnisses des Unternehmens, kann eine Einbindung des Abschlussprüfers als projektbegleitender Prüfer dazu beitragen, frühzeitig Risiken aus dem Projekt zu erkennen und diesen rechtzeitig entgegenzusteuern.


Die Durchführung von projektbegleitenden Prüfungen kann auch Gegenstand einer gesonderten Beauftragung eines Wirtschaftsprüfers sein, der nicht Abschlussprüfer des Unternehmens ist.


Gegenstand der Prüfungstätigkeit im Rahmen der projektbegleitenden Prüfung sind die in den jeweiligen Projektphasen getroffenen Entscheidungen des Managements zur Entwicklung, Einführung, Änderung oder Erweiterung IT-gestützter Rechnungslegungssysteme,
in Bezug auf die für die Buchführung bestehenden Ordnungsmäßigkeits-, Sicherheits- und Kontrollanforderungen. Die projektbegleitende Prüfung stellt damit keine Mitwirkung an der Entwicklung, Einrichtung oder der Einführung eines Rechnungslegungsinformationssystems dar, durch die der Wirtschaftsprüfer gemäß §§ 319 Abs. 3 Nr. 3 bzw. 319a Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 HGB von einer Abschlussprüfung ausgeschlossen wäre.

Die projektbegleitende Prüfung beim Einsatz von Informationstechnologie (IT) basiert auf den Anforderungen an Systemprüfungen bei Einsatz von IT, wie sie im IDW Prüfungsstandard: Abschlussprüfung beim Einsatz von Informationstechnologie (IDW PS 330) niedergelegt sind. Zum Begriff der IT, zu den Ordnungsmäßigkeits- und Sicherheitsanforderungen beim Einsatz von IT im Unternehmen sowie zu der Einrichtung eines IT-Systems wird auf IDW RS FAIT 1 verwiesen.


Nicht Gegenstand dieses IDW Prüfungsstandards sind Aufträge zur prüferischen Durchsicht der Entwicklung, Einführung, Änderung oder Erweiterung IT-gestützter Rechnungslegungssysteme mit dem Ziel, eine kritische Würdigung der durchgeführten Maßnahmen auf der Grundlage von Befragungen vorzunehmen und Plausibilitätsbeurteilungen abzugeben.

Dieser IDW Prüfungsstandard ersetzt die IDW Stellungnahme HFA 4/1997: Projektbegleitende Prüfung EDV-gestützter Systeme.

Wichtiger Hinweis:
Bei diesem Titel handelt es sich um eine Broschüre, die nach Eingang Ihres Auftrages in der bestellten Stückzahl für Sie gedruckt wird. Gewöhnlich wird das Produkt innerhalb von 3 bis 5 Werktagen an Sie versandt.
Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel deshalb von der Rückgabe ausgeschlossen ist. Es besteht - auch für den Verbraucher - kein Widerrufsrecht.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

  • Weitere Titel dieses Autors/Herausgebers
    IDW

 Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

 Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.