%>

Produktinfo

Vorankündigung
Kersten Christian Droste, Martin Lamm
Journal Entry Testing
ISBN: 978-3-8021-2140-1
Geplantes Erscheinungsdatum: IV Quartal 2017
Seiten: ca.  120
Preis: ca. 49,00 €
  Stück 
 
Ausführliche Beschreibung:

Die IT durchdringt zunehmend schneller die rechnungslegungsrelevanten Haupt- und Vorsysteme. Damit einher schreitet die Digitalisierung des damit zusammenhängenden Buchungsstoffs rasant voran. Aufgrund der Vielzahl der vorhandenen Buchungsdaten gestaltet es sich in der Praxis immer schwieriger, einzelne kritische Sachverhalte zu identifizieren.

Anhand von Journal Entry Tests (JETs) werden die Transaktionsdaten und die damit zusammenhängenden Buchhaltungsdaten zielgerichtet und zeitnah analysiert. Ziel ist es, potenzielle Unrichtigkeiten und Verstöße und deren Auswirkungen auf den Jahresabschluss aufzudecken oder zumindest Anhaltspunkte für mögliche Fehler und Unregelmäßigkeiten zu erkennen.

Die Durchführung und Dokumentation von JETs erfolgt in der Praxis, trotz der heterogenen Finanzbuchhaltungssysteme, grundsätzlich nach einer einheitlichen Vorgehensweise. Hieraus lassen sich dann erste Erkenntnisse gewinnen, wo Prüfungsschwerpunkte gesetzt und weitere analytische Prüfungshandlungen zielgerichtet vorgenommen werden sollten. Hierfür werden standardmäßig die fünf W-Fragen (Wer? Was? Wann? Wo? Warum?) gestellt.

Das Buch

  • bietet einen systematischen Einstieg in die Durchführung und Interpretation von JETs im Rahmen der Jahresabschlussprüfung,
  • erläutert die grundsätzliche Vorgehensweise anhand eines Phasenmodells,
  • geht auf die den einzelnen JETs zugrundeliegenden Prüfungsaussagen ein,
  • erläutert ausführlich die jeweils für den Test erforderlichen Datenfelder und
  • enthält zahlreiche Praxisbeispiele, anhand derer die einzelnen Schritte direkt nachvollziehbar sind.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

 Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

 Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.